Kölner Philharmonie, Konzert Rossini Suppé, 03.04.2011

Jubiläumskonzert 75 Jahre Philharmonischer Chor
Abschiedskonzert des Dirigenten Horst Meinardus

Sonntag, 17. September 2023 | 11 Uhr
Kölner Philharmonie

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 2 B-Dur „Lobgesang“

Zoltán Kodály
Budavári Te Deum

Nach 32 Jahren dirigiert Horst Meinardus sein letztes Konzert mit dem Philharmonischen Chor Köln, der gerade seinen 75. Geburtstag gefeiert hat. Mit Kodálys Te Deum erklingt dabei ein Werk, das Dirigent und Chorensemble besonders am Herzen liegt: auf Einladung des Chorgründers Philipp Röhl besuchte der Komponist 1964 ein Konzert des Chores in Köln, das ganz seinen Werken gewidmet war.
Mendelssohns Lobgesang ist eine seiner beliebtesten Kompositionen. Im Repertoire des Philharmonischen Chores ist das Werk seit den 1980er Jahren – als eine der ersten
Einstudierungen von Horst Meinardus.

Philharmonischer Chor Köln

Horst Meinardus Dirigent

Elena So Sopran
Seda Amir-Karayan Alt
Henning Jendritza Tenor
Guido Sterzl Bass

Stephan Kümmeler Orgel

Neues Rheinisches Kammerorchester Köln

Netzwerk Kölner Chöre gemeinsam mit KölnMusik.
Mit Unterstützung des Kulturamts der Stadt Köln.

Mehr Informationen finden Sie hier

~

Newsletter bestellen/abbestellen

Mit unserem unregelmäßig erscheinenden Newsletter halten wir Sie über unsere Konzerte auf dem Laufenden. Füllen Sie dazu einfach das Formular aus.